Reflektor Hella Bilux Neu NOS und frühe Streuscheibe gesucht

Typ3 Liebhaber suchen Teile, Autos und mehr

If you are searching for Car and Parts, ask here

Moderator: Ansprechpartner des Vereins

Antworten
gobiblond
Luftschlosser
Beiträge: 123
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 17:48

Reflektor Hella Bilux Neu NOS und frühe Streuscheibe gesucht

Beitrag von gobiblond » Freitag 1. Juni 2018, 18:25

Hallo,
wies da steht, neue Bilux Reflektoren von Hella werden gesucht.
Sind für nen 62er, da muss kein H4 Scheinwerfer mit falschem Chromring (die Richtigen sind da) dran sein.
Ein gannzz frühes Hella Bilux Glas dazu wäre auch nett.
Gannzz früh heisst der Schriftzug ist ein Anderer, eher dünne Buchstaben.
Vielleicht habt ihr ja Lust mal in eure Scheinwerferkiste(n) zu sehen.

Gruß und Danke,
Dagmar
Keine Fehler auslesbar - Diagnosesteckerfreie Zone

Benutzeravatar
Quasi-Vari
k. u. k. Wagenmeister (technischer Referent)
Beiträge: 2019
Registriert: Freitag 9. Dezember 2005, 20:33

Re: Reflektor Hella Bilux Neu NOS und frühe Streuscheibe ges

Beitrag von Quasi-Vari » Samstag 2. Juni 2018, 10:06

Moin moin.

So eins vielleicht?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Luftgekühlte Grüße aus Brunsbek bei Hamburg von
Opa Ralph und Oma Sylvia

64er Safaribeige Stufe
64er Schnuckelchen Blond
69er TL Togaweiß
72er Stufe Automatik Sumatragrün
73er Variant ex USA wartet auf Wiederbelebung
77er La Boheme Klappwohnwagen
77er Heinemann Z 412 Transportanhänger

Benutzeravatar
kleinteile
Ansprechpartner Region Norddeutschland
Beiträge: 5356
Registriert: Samstag 12. April 2003, 11:54

Re: Reflektor Hella Bilux Neu NOS und frühe Streuscheibe ges

Beitrag von kleinteile » Samstag 2. Juni 2018, 13:33

Wenn nicht , kann ich auch nochmal nachsehen . Habe ca 40 gereinigte Gläser von Bosch und Hella im Karton ...
Wiesi falscher Chromring ? Sowas hat nur , wen die späten Golflampen einbaut . Es gibt ebenso die "originalen" Chromringe mit Streuscheiben einzeln passend dazu . Wasserdicht abschließend .
Übrigens gibt es auch H4-Leuchtmittel mit Bilux - Sockel für 6 Volt . Habe ich auch eingebaut .....Immerhin ein bischen heller !
1600 L '69 rotweiß
1500 S Karmann Ghia'65 blauweiß O o \ / o O
1600 L Automatik'68 grün
1600 L Variant'72
TVR 3000M Taimar `79
BMW 318i `86
Suleica F 430 von`67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing`74
Westfalia 800kg `80
Opel Astra CaraVan 1.6 EZ 11/95

gobiblond
Luftschlosser
Beiträge: 123
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 17:48

Re: Reflektor Hella Bilux Neu NOS und frühe Streuscheibe ges

Beitrag von gobiblond » Samstag 2. Juni 2018, 19:20

Jürgen,

naja, so Spezialbirnen 12Volt haben wir schon, 6V behält das Auto nicht.
Falscher Chromring wär son Ding mit Wasserablaufnase , und nicht mit den beiden kleinen Löchern neben
der Befestigungsschraube.
Falls in Bockhorn der "Teilelieferant" nicht liefern kann würden wir dich nochmal fragen.

Danke, erstmal!

Gruß Dagmar
Keine Fehler auslesbar - Diagnosesteckerfreie Zone

Nikon-User
Schrottsammler
Beiträge: 284
Registriert: Montag 16. Mai 2016, 19:13

Re: Reflektor Hella Bilux Neu NOS und frühe Streuscheibe ges

Beitrag von Nikon-User » Montag 4. Juni 2018, 05:04

gobiblond hat geschrieben:Jür

Falscher Chromring wär son Ding mit Wasserablaufnase , und nicht mit den beiden kleinen Löchern neben
der Befestigungsschraube.
Da ich gestern bei mir die Birnen getauscht habe.... ich habe einen 64iger.. .aber kein H4..
Dache die Nase unten beim Ring wäre original... darüber ist die Befestigungsschraube und dann halt links und oben rechts
die Einstellschrauben für die Scheinwerfer.. ;-)
Es heisst Lautsprecher und nicht Leisequitscher :mrgreen:

gobiblond
Luftschlosser
Beiträge: 123
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 17:48

Re: Reflektor Hella Bilux Neu NOS und frühe Streuscheibe ges

Beitrag von gobiblond » Montag 4. Juni 2018, 06:38

Ich denke 64er dürfen ne Nase haben? !
Bis 63 sollten es die mit den Löchern sein!
Jemand Erkenntnisse?

Gruß Dagmar
Keine Fehler auslesbar - Diagnosesteckerfreie Zone

Antworten