Uralt VW-Treffen in Hessisch Oldendorf 2017

Treffen rund um den großen Volkswagen

Moderatoren: vweugen, Ansprechpartner des Vereins

Forumsregeln
Bitte bei Eingabe eines neuen Termins das Datum in der Beschreibung angeben.

So kann man später Termine wiederfinden,die man evtl. wahrnehmen möchte.
Detlef
Rost-Fachbeseitiger
Beiträge: 337
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2003, 10:57

Re: Uralt VW-Treffen in Hessisch Oldendorf 2017

Beitrag von Detlef »

...oder durften

Sehr schöne Fotos, Carsten!

War Johannes Krasenbrink mit seinem frühen 34er nicht dabei?

Interessant ist, dass der Gobi-Beige 68er durfte, vermutlich, weil das Lenkrad rechts ist. :geek:
Gruß Detlef
Benutzeravatar
CarstenKlein
Motorhintenhaber
Beiträge: 637
Registriert: Sonntag 30. November 2008, 10:48

Re: Uralt VW-Treffen in Hessisch Oldendorf 2017

Beitrag von CarstenKlein »

nein, Johannes hat es vorgezogen seinen Ovali ins Zentrum zu schieben ... :cool: :mrgreen: :lol:

typ 34 dürfen ausnahmslos teilnehmen ;-) ... egal welches Baujahr !
besondere Autos eben :-) .... :D
2021 hätten wir noch Platz für ca 10 - 15 Autos ... die 50 wäre doch auch ein Ziel :mrgreen:
Carsten Klein
Benutzeravatar
kleinteile
Ansprechpartner Region Norddeutschland
Beiträge: 6003
Registriert: Samstag 12. April 2003, 11:54

Re: Uralt VW-Treffen in Hessisch Oldendorf 2017

Beitrag von kleinteile »

Ich habe gestern , nachdem ich erstmal die Stereoanlage in meiner Halle austauschen mußte ( zum Glück hat man ja Reserven....) und nun die Mucke wieder läuft , gleich mal `ne Platte aufgelegt (Quo Live) und dann den neuen Motor aus dem Regal gezogen . Fotos gemacht , Bier aufgemacht , erste Schrauben aufgemacht . Nach 3 Stunden ist die Verblechung ab , die meisten Bauteile entfernt , die gesamte Auspuffanlage demontiert und grob der Dreck der letzten ca 20 Lagerjahre abgepustet . Fast alle Schrauben ließen sich zur Mitarbeit überreden , vor allem die im Block verschraubten Dinger . Auspuff kann man eh abreißen . Auslassstehbolzen alle in Ordnung . Eine Schraube brauchte Nachhilfe mit dem Meißel , die meisten Anderen konnten dem Angebot der Gripzange nicht widerstehen .
Ein Vergaser fehlte schon , die kurze Hälfte des (verrosteten) Luftfilters hatte sich bereits vor Jahren unerlaubt von der Truppe entfernt und die großen WT`s sind Schrott . Ganz im Gegensatz zu den kleinen WT`s , welche ich am Endtopf dran gelassen habe . Samt Endrohr . Das kann man so wiederverwenden ; lediglich die beiden Wärmeschutzbleche an den Enden werden kurzfristig die Bekanntschaft mit dem Schweißgerät machen . Und die Stummel der großen WT`s müssen noch herausgepopelt werden .
Zündspule , Benzinpumpe , Drehkreuz , Luftfilter , Vergaser , Lima , Ausgleichsrohr usw werde ich aus meinem Karmann wiederverwenden , der Verteiler wird aufgearbeitet , Schwungscheibe bleibt dran , genauso die Gebläseräder .
Als nächstes werde ich die Kühlluftklappenregulierung abbauen und den Motor reinigen . Dann Gewinde nachschneiden . Ventildeckel öffnen . Kipphebelwellen und Stößelöstangen ausbauen . Blockschrauben nachziehen . Kerzen raus und Brennräume kontrollieren . Reinigen , soweit möglich und mit Petroleum spülen . Öl ablassen und Unterseite reinigen . Vorbereiten für den Zusatzölsumpf .
Vielleicht kann ich ein paar Dinge korrigieren , die ich damals , vor 30 Jahren , nicht korrekt ersetzt habe : Große WT`s ohne Klappen einbauen ( Danke an Eugen !) , Thermostatgehäuse gegen solche mit Klappe tauschen , das bedingt neue Heizzüge . Schauen , ob die Motorverblechung die Korrekte ist und ggf tauschen . Zündspule an richtiger Stelle montieren .
Morgen geht`s weiter ....

Wenn denn alles so klappt , ist er auch bereit für das nächste Treffen In HO 2021 :geek: :joker: :faroah: :cherry: :alien: :mrgreen: :iroc:
1600 L '69 rotweiß
1500 S Karmann Ghia '65 blauweiß O o \ / o O
1600 L Automatik'68 grün
1600 L Variant '66
TVR 3000M Taimar `79
BMW 318i `86
Porsche 924 S 3/87
Suleica F 430 von`67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing`74
Westfalia 800kg `80
Opel Astra CaraVan 1.6 EZ 11/95
Benutzeravatar
kleinteile
Ansprechpartner Region Norddeutschland
Beiträge: 6003
Registriert: Samstag 12. April 2003, 11:54

Re: Uralt VW-Treffen in Hessisch Oldendorf 2017

Beitrag von kleinteile »

So sieht der Motor im Karmann aus :
Bild
Das rote Ding in der Mitte : Ein Schraubendreher , der direkt in das Loch gesteckt ist .
Heimfahrt auf fremden Achsen ....
Bild
So sah der neue Motor aus : Frisch aus dem Regal !
Bild

Bild

Und so nach knapp 3 Stunden Arbeit :
Bild
1600 L '69 rotweiß
1500 S Karmann Ghia '65 blauweiß O o \ / o O
1600 L Automatik'68 grün
1600 L Variant '66
TVR 3000M Taimar `79
BMW 318i `86
Porsche 924 S 3/87
Suleica F 430 von`67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing`74
Westfalia 800kg `80
Opel Astra CaraVan 1.6 EZ 11/95
Benutzeravatar
Fuss-im-Ohr
Schrottsammler
Beiträge: 282
Registriert: Sonntag 16. Juni 2013, 22:26

Re: Uralt VW-Treffen in Hessisch Oldendorf 2017

Beitrag von Fuss-im-Ohr »

Stilecht mit "warn hata tach" :mrgreen: :thumbleft:

Gruss Jürgen
Diese Signatur ist in ihrem Land nicht verfügbar. Tut uns leid.
Detlef
Rost-Fachbeseitiger
Beiträge: 337
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2003, 10:57

Re: Uralt VW-Treffen in Hessisch Oldendorf 2017

Beitrag von Detlef »

CarstenKlein hat geschrieben:nein, Johannes hat es vorgezogen seinen Ovali ins Zentrum zu schieben ... :cool: :mrgreen: :lol:

typ 34 dürfen ausnahmslos teilnehmen ;-) ... egal welches Baujahr !
besondere Autos eben :-) .... :D
2021 hätten wir noch Platz für ca 10 - 15 Autos ... die 50 wäre doch auch ein Ziel :mrgreen:
OK, dann werde ich dann mal meine Teilnahme erzwingen. Ich war 2009 nach Anmeldeverweigerung einfach mit dem 34er vorgefahren und bin ins Zentrum durchgewunken worden :lol:

Meinem Vater hat mein dieses Jahr mit dem K70 die Einfahrt auf den Außenparklplatz für Oldies verweigern wollen. Auf solch einen Quatsch habe ich normal keine Lust, aber so ein 34er Treffen könnte mich schon reizen.
Gruß Detlef
Benutzeravatar
johannes
Samstagsschrauber
Beiträge: 71
Registriert: Donnerstag 30. November 2006, 23:04

Re: Uralt VW-Treffen in Hessisch Oldendorf 2017

Beitrag von johannes »

Warst du nicht 2009 mit dem 34er schon einmal dabei, oder irre ich mich?
Benutzeravatar
CarstenKlein
Motorhintenhaber
Beiträge: 637
Registriert: Sonntag 30. November 2008, 10:48

Re: Uralt VW-Treffen in Hessisch Oldendorf 2017

Beitrag von CarstenKlein »

@detlef ... die Zeiten haben sich geändert :-)
Carsten Klein
Detlef
Rost-Fachbeseitiger
Beiträge: 337
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2003, 10:57

Re: Uralt VW-Treffen in Hessisch Oldendorf 2017

Beitrag von Detlef »

johannes hat geschrieben:Warst du nicht 2009 mit dem 34er schon einmal dabei, oder irre ich mich?
Hallo Johannes,

Ja, aber illegal :twisted:

Schön, dass sich die Zeiten geändert haben und Vernunft eingekehrt ist....
Gruß Detlef
Benutzeravatar
CarstenKlein
Motorhintenhaber
Beiträge: 637
Registriert: Sonntag 30. November 2008, 10:48

Re: Uralt VW-Treffen in Hessisch Oldendorf 2017

Beitrag von CarstenKlein »

das nächste Treffen findet ja voraussichtlich dann im juni 2021 statt, passend zum 60 ten Geburtstag des Typ 34 !!!
da wäre es doch passend 60 typ 34 in HO aufzustellen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
das ist doch mal ein Ziel!
Carsten Klein
Benutzeravatar
The Stig
Ölsumpfbesichtiger
Beiträge: 366
Registriert: Freitag 22. August 2014, 08:36

Re: Uralt VW-Treffen in Hessisch Oldendorf 2017

Beitrag von The Stig »

Auf jeden Fall!
Bis dahin soll meine Eleonore auch fertig sein und durch die Lande cruisen...
{O o||o O}

„Übersteuern ist, wenn der Beifahrer Angst hat. Untersteuern, wenn ich Angst habe.“ (W. Röhrl)
gobiblond
Luftschlosser
Beiträge: 123
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 17:48

Re: Uralt VW-Treffen in Hessisch Oldendorf 2017

Beitrag von gobiblond »

Unser Karmann auch,
fehlen nur noch Schiebedachzüge und die Idee für die richtige Farbwahl.
Genug 1:1 Modelle gabs ja zu sehen...

Dagmar
Keine Fehler auslesbar - Diagnosesteckerfreie Zone
Benutzeravatar
The Stig
Ölsumpfbesichtiger
Beiträge: 366
Registriert: Freitag 22. August 2014, 08:36

Re: Uralt VW-Treffen in Hessisch Oldendorf 2017

Beitrag von The Stig »

Bei der Farbwahl bin ich schon weiter!

Aber wie so oft mangelt es an Kleinteilen und Zeit...
{O o||o O}

„Übersteuern ist, wenn der Beifahrer Angst hat. Untersteuern, wenn ich Angst habe.“ (W. Röhrl)
Benutzeravatar
kleinteile
Ansprechpartner Region Norddeutschland
Beiträge: 6003
Registriert: Samstag 12. April 2003, 11:54

Re: Uralt VW-Treffen in Hessisch Oldendorf 2017

Beitrag von kleinteile »

So . Ein bischen weiter bin ich wieder . Ölkühler hat neue Dichtungen . Simmerring hinter Schwungrad neu . Brennräume gespült mit Petroleum . Klappengedöns für Kühlluftregelung samt Thermostat `rausgeschmissen . Löcher der Wellenlagerung verschlossen . Schwungrad gereinigt . Gewinde nachgeschnitten . Beide Stehbolzen zum Getriebe hin ausgewechselt ( 1x verbogen und 1x abgebrochen gewesen ) .
Bild

Bild
Heute ist das Paket von Jörg eingetroffen : Er hat mir dankenswerterweise die "Starttasche" von HO abgeholt und zugeschickt . Jetzt habe ich auch die Bullikekse , den Hintenhoch-Schnaps und die Plakette . Filterkaffee und Knabberkram , Programmheft und Werbung .
1600 L '69 rotweiß
1500 S Karmann Ghia '65 blauweiß O o \ / o O
1600 L Automatik'68 grün
1600 L Variant '66
TVR 3000M Taimar `79
BMW 318i `86
Porsche 924 S 3/87
Suleica F 430 von`67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing`74
Westfalia 800kg `80
Opel Astra CaraVan 1.6 EZ 11/95
Holger WOB
Weichkeks
Beiträge: 135
Registriert: Montag 10. März 2008, 19:46

Re: Uralt VW-Treffen in Hessisch Oldendorf 2017

Beitrag von Holger WOB »

Hallo Jürgen,

geht ja flott voran. Sieht so weit toll aus! Weiter so.

Ich bin mal wieder in Ecke. Diese mal vom 18. bis 23.7. wenn du Hilfe beim Motoreinbau oder ne 3. Hand brauchst melde dich.

Bin dieses Mal wegen der Eckernförder Classics mit dem TL oben.

Gruß

Holger
1600 TL, EZ 70, clementine
E320 Cabrio, EZ 93, nautikblau

die Qual der Wahl
Antworten